Evaluation des Einsatzes von Elektrofahrzeugen im Flottenbetrieb aus NutzerInnenperspektive


Was ist das Ziel der Dienstleistung?

Der Einsatz von Elektrofahrzeugen im betrieblichen Kontext ist aktuell das am häufigsten vorkommende Nutzungsszenario in Bezug auf Elektromobilität. Viele ArbeitgeberInnen integrieren die E-Fahrzeuge in ihre Flotte, ohne dies durch weitere Maßnahmen zu begleiten. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass die Fahrzeuge in vielen Fällen nur wenig und/oder von einem begrenzten NutzerInnenkreis gefahren werden. Die hier vorgestellte Beratungsleistung hat daher zum Ziel, die Integration von Elektrofahrzeugen in einer Flotte sozialwissenschaftlich zu begleiten. Hierzu sollen die Nutzung der Elektrofahrzeuge, die Erfahrungen der NutzerInnen und die Akzeptanz de Elektrofahrzeuge analysiert werden, indem der potenzielle NutzerInnenkreis befragt wird. Anhand der Ergebnisse der Evaluation lassen sich Hinweise für die ArbeitgeberInnen ableiten, wie die Nutzung der Fahrzeuge gefördert werden kann. Gegebenenfalls können diese, in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen auf der Arbeitgeber-Seite und den NutzerInnen, zu konkreten Maßnahmen ausgearbeitet werden.

Woraus besteht die Dienstleistung?

Im Rahmen dieser Dienstleistung wird gemeinsam mit den ArbeitgeberInnen eine Online-Befragung konzipiert. Diese wird an alle potenziellen NutzerInnen der Elektrofahrzeuge weitergeleitet. Anschließend wird die Befragung ausgewertet, sowie die aufgearbeiteten Ergebnisse und die daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen den ArbeitgeberInnen zur Verfügung gestellt.