Initialberatung – Elektromobilität erfolgreich etablieren


Was ist das Ziel der Dienstleistung?

Städte, Gemeinden, Landkreise und deren kommunale Aufgabenträger erarbeiten, mit Unter­stützung der DieMoRheinMain-Partner, ein gemeinsames Vorgehen zur Förderung der Elektro­mobilität. Konkret werden erste Handlungsansätze und Maßnahmen, die zu einer kommunalen Strategie sowie konkreten Umsetzungsprojekten führen, entwickelt.

Woraus besteht die Dienstleistung?

Die Initialberatung besteht aus drei Modulen, die aufeinander aufbauen:

 

  1. In einem ersten Informationsgespräch von ca. zwei Stunden werden, gemeinsam mit der Kommune, die Motivation und Ausgangslage in der Kommune sowie mögliche Ansatzpunkte und Handlungsfelder besprochen. Auf Basis dieser Ergebnisse erfolgt die inhaltliche Konzipierung eines zweitägigen Workshops und die Identifizierung der, in den weiteren Prozess einzubindenden, Akteure.
  2. Schwerpunkt der Beratung ist ein, von DieMoRheinMain moderierter, Workshop mit Vertretern der Kommune und weiteren relevanten Akteuren. In der ersten Workshop-Phase wird der Status-Quo aller Aktivitäten im Bereich der Elektromobilität ermittelt. Anschließend erfolgt eine gemeinsame Zielformulierung, wobei ein Schwerpunkt die Berücksichtigung der übergeordneten Ziele der Kommune ist. In einer zweiten Phase werden, aufbauend auf den bisherigen Ergebnissen, geeignete Handlungsansätze und -felder identifiziert und abschließend ein grobes Arbeitsprogramm erarbeitet. Dieses beinhaltet die nächsten Schritte und Arbeitsaufträge. Die Ergebnisse des Workshops werden in einem Arbeitspapier festgehalten, welches in den weiteren kommunalen Abstimmungsprozess integriert werden kann.

Im Nachgang zu dem Workshop (nach 3-6 Monaten) findet ein Abstimmungstermin statt, bei dem die aktuellen Sachstände zu dem erarbeiteten Arbeitsprogramm besprochen und das weitere Vorgehen ggf. angepasst wird. Nach diesem Termin haben die Akteure eine Arbeits­struktur entwickelt, sodass die geplanten Arbeitsaufträge regelmäßig abgestimmt und sukzessiv umgesetzt werden.