Projektstruktur DieMoRheinMain

Projetkstruktur DieMoRheinMain


Das Projekt DieMoRheinMain ist in insgesamt 3 übergeordneten inhaltlichen Arbeitspaketen strukturiert.

Das Arbeitspaket 1 konzentriert sich auf die Begleitforschung hinsichtlich der Nutzeranforderungen, der Zielgruppenanalyse sowie der Evaluation der Dienste. Ziel ist unter anderem die Ermittlung unterschiedlicher Zielgruppen und deren Bedürfnisse an elektromobile Dienstleistungen und die Analyse der Wegeketten und Mobilitätsmuster in der Region FrankfurtRheinMain

Das Arbeitspaket 2 beinhaltet die Entwicklung der Dienstleistungen sowie die Erprobung durch die Anwendungsfälle. Die zu entwickelnden Dienstleistungen sind vielfältig und gliedern sich in das bereits bestehende Mobilitätsangebot der Region FrankfurtRheinMain ein: 

  • Das Beratungsangebot zum betrieblichen Mobilitäts- und Fuhrparkmanagement wird um den Baustein der Elektromobilität weiterentwickelt und als Modul in das Beratungsprogramm südhessen effizient mobil aufgenommen.
  • Der intermodale Informationsdienst www.vielmobil.info wird um ein energieeffizientes Routing sowie elektromobilitätsrelevante Punkte, u. a. Ladestationen, erweitert.
  • Mit der Konzeption zu eMobilitätsstationen werden die erweiterten Anforderungen an solche Stationen definiert und Anforderungen an einen intermodalen Tarif entwickelt.
  • Es wird ein frei im Netz verfügbarer Vollkostenrechner erarbeitet: Kosten für den gesamten Lebenszyklus von ePkw und Pkw mit Verbrennungsmotor können verglichen werden.
  • Erprobung von Verfahrensweisen, wie die Integration elektromobiler Angebote in die Flächenentwicklung und den Betrieb von Immobilien gelingen kann.
  • Als Synthese zeigt das Dienstleistungstool für Kommunen Verfahrensweisen auf, wie die öffentliche Hand elektromobile Angebote fördern und anbieten kann. 

Das Arbeitspaket 3 zielt auf den Aufbau und die Organisation eines dauerhaft agierenden Dienstleistungsverbundes ab, der die entwickelten Dienstleistungen und themenbezogenen Handlungsempfehlungen zu einem Baukasten "Elektromobilität" zusammenführt.